Unser Sportredakteur Matthias Scheibengruber war mit der Kamera in der Frankenmatt am Spielfeldrand