Noch hallen Sonntagsreden der Politiker nach, wie wichtig es in Zeiten von Corona sei, Bedürfnisse der Kinder nicht aus den Augen zu verlieren. Recht haben sie, doch angesichts der Entscheidungen in den Stuttgarter Ministerien muss man sich fragen,