Fußball-Landesliga: – Einen neuen Spieler hat sich der FSV Rheinfelden noch geangelt. So wird Nico Szyszka das Team von Trainer Giuseppe Stabile im Frühjahr verstärken. Der Mittelfeldakteur spielte einmal für den SV Wanne in Nordrhein-Westfalen in der Oberliga und zuletzt in der Schweiz. Spielberechtigt ist Torwart Ismaila Keita (22), der schon vor der laufenden Saison vom SV Weil II kam.

Das könnte Sie auch interessieren

Nicht mehr im Rheinfelder Kader stehen dagegen Fatih Dogan und Lionel Schott. Dogan wechselte zurück in die Schweiz, Schott in seine elsässische Heimat. Bereits bekannt waren die Zugänge von Julien Tschira (SV Weil), Alessandro Giuglemelli (SG Dinkelberg) und Dikonque Bertrand (Mannheim) für die erste Mannschaft des FSV Rheinfelden.