Tischtennis-Badenliga, Frauen:

TTF Stühlingen –

FT 1844 Freiburg

8:1

Nach 105 Minuten war für das Stühlinger Quartett die Pflichtaufgabe gegen Tabellensechsten gelöst. Der Aufsteiger hinkt der Spitze zwar mit zwei Spielen hinterher, ist aber verlustpunktfrei Dritter und führt so die Liga mit drei Minupunkten Vorsprung an.

Zwei der fünf verlorenen Sätze gingen in den Doppeln an die Gäste. Jeweils mit 3:1-Sätzen setzten sich Monika Kuribayashi/Laura Schärrer sowie Anna Lasarzick/Celine Schädler durch.

In den Einzeln spielte Schärrer zwei Mal zu Null, Kuribayashi verlor einen Satz, ebenso Celine Schädler. Vierte Einzel-Spielerin war Luisa Leser, die ihr Match gegen Jana Philipp nach einem Durchhänger noch mit 3:1 für sich entscheiden konnte.