Regionalliga Baden-Württemberg

AV Germania Sulgen – KSV Rheinfelden 10:19. – Mit einem 19:10-Sieg beim Absteiger AV Sulgen polierte der KSV Rheinfelden seine Saisonbilanz noch etwas, beendet sein Aufstiegsjahr mit sieben Siegen und zwei Unentschieden. In seiner gewohnt ruhigen Kampfweise sicherte sich Ferenc Almási (98 kg-Greco) auf Schulter den zwölften Saisonsieg und ist mit diesem Dutzend erfolgreichster Rheinfelder in dieser Saison. Hinter ihm liegen in der Erfolgsbilanz Vincent von Czenstkowski (71 kg-Freistil), der in Sulgen einen Überlegenheitssieg beisteuerte, sowie Manuel Kingani (75 kg-Greco), der nach einem 0:5 noch 12:5 gewann.

ASV Ladenburg – TuS Adelhausen II 30:6. – Mit dem 5:1-Punktsieg von Nachwuchsmann Nick Naumann (57 kg-Greco) gegen Asis Isaev begann der Abschiedskampf des sieg- und punktlosen TuS Adelhausen II beim Tabellensechsten. In der Folge gab es nur noch einen weiteren Erfolg, durch Dominik Gesgeny (80 kg-Greco), der nach zwei Minuten gegen Maxim Riefling als Schultersieger zurück in die Ecke ging. Einzig Pascal Ruh (98 kg-Greco), der erneut stilartfremd antrat, vermied mit einem 5:8 gegen Patrick Sauer die Maximalpunktzahl. Alle anderen TuS-Ringer unterlagen vorzeitig mit voller Punktzahl.