Fußball-Kreisliga A, West: – Wenigstens auf eigenem Platz sollte der FV Degerfelden mal wieder ein Spiel gewinnen. Bisher gelang das erst einmal. Immerhin schaffte der FVD gegen den in dieser Rinde bisher stark auftretenden FC Huttingen ein Remis. Nun kommt es zum Kellerduell bei Schlusslicht SV Liel-Niedereggenen, der überhaupt erst einen Sieg auf dem Konto hat.

Keine Frage: Wenn sich der FV Degerfelden bis zur Winterpause aus dem Sumpf ziehen und sich ein Polster nach hinten verschaffen will, muss er die Partie gewinnen. Nach drei sieglosen Spielen wird‘s jetzt wieder einmal Zeit für einen dreifachen Punktgewinn. Immerhin können sich die Degerfelder auf die vergangene Saison berufen, als sie den SV Liel, der in der vergangenen Spielzeit wesentlich stärker auftrat, zwei Mal besiegten.

Das könnte Sie auch interessieren

Am 12. Spieltag hat‘s den SV Eichsel erstmals in der laufenden Runde zu Hause erwischt. Im Aufsteigerduell gab‘s zuletzt ein 4:6 gegen den TuS Binzen. Auswärts sind die Eichsler bisher ohne Punkt. Dass sich daran am Wochenende etwas ändert, ist kaum zu erwarten. Der Aufsteiger fährt nach Lörrach zum TuS Stetten. Die Elf von SVE-Trainer Jürgen Mair ist krasser Außenseiter.

Trainer Uwe Kraehling vom FC Wehr hat fast keinen Grund zum Meckern. Seine Elf führt nach wie vor, obwohl der Vorsprung – bei einem Spiel weniger – auf den FC Steinen-Höllstein mit einem Pünktchen hauchdünn ist. Die Wehrer gastieren beim zu Hause noch unbesiegten SV Schopfheim. Sie sind gewarnt.

Von der Tabellensituation dürfen sich die Wehrer nicht blenden lassen. Erwischen die Schopfheimer einen guten Tag, können sie den FC Wehr durchaus richtig ärgern. Die Wehrer haben die Chance, den Abstand zum FC Steinen-Höllstein, der spielfrei ist, zu vergrößern.

Der FC Huttingen hat die Möglichkeit, den Rückstand zu den Steinenern mit einem Sieg gegen den SV Weil II auf vier Punkte zu verkürzen. Die Aussichten sind nicht schlecht. Die Gäste aus Weil siegten in der Fremde erst einmal.

Gut dabei ist ist der Tabellenvierte FC Hauingen. Er tritt beim TuS Binzen an. Natürlich wollen die Hauinger gewinnen.

13. Spieltag der Fußball-Kreisliga A, West mit Schiedsrichter-Ansetzungen und SK-Tipps

Samstag, 15 Uhr:

TuS Kl. Wiesental – FC Hausen (Vorsaison: 1:2/6:2). – SR: Roccardo Lombardo (Bad Säckingen). – SK-Tipp: 3:1.

TuS Stetten – SV Eichsel (-/-). – SR: Ronny Engel (Efringen-Kirchen). – SK-Tipp: 4:0.

16 Uhr:

SV Schopfheim – FC Wehr (-/-). – SR: Francesco Natale (Schallbach). – SK-Tipp: 2:4.

Sonntag, 14.30 Uhr:

SV Liel-Niedereggenen – FV Degerfelden (3:4/0:4). – SR: Julien Braun (Weil). – SK-Tipp: 1:3.

TuS Binzen – FC Hauingen (-/-). – SR: Patricia Bischoff (Illzach/F). – SK-Tipp: 2:1.

FC Huttingen – SV Weil II (-/-). – SR: Richard Schwarz (Lörrach). – SK-Tipp: 4:1.

SV Todtnau – SF Schliengen (-/-). – SR: Holger Trefzer (Hasel). – SK-Tipp: 2:0.