Tennis: (jümü) René Schulte (TC Bad Homburg) und Anastasia Sizykh (STK Garching) im A-Feld, Marco Jäger (TC Überlingen) bei den Männern 30, Sebastian Albeck (SpVgg. FAL Frickingen) und Petra Bärtl (TC Überlingen) in der Altersklasse 40, Ingo Hartmann (TC Langenargen) und Corinna Dalibor (TC Konstanz) in der AK 50, Bernd Pfister (TC Herrenberg) bei den Männern 55 und Klaus Michel (TC Allensbach) bei den Männern 60 sind die neuen Meister im Tennisbezirk Schwarzwald-Bodensee. Über 170 Frauen und Männer kämpften an drei Tagen in drei Hallen in Konstanz um die Titel.

Der deutsche Meister der Männer 30, René Schulte, dominierte das hochkarätige Ranglistenturnier der Männer A. Der gebürtige Konstanzer, der für den TC Bad Homburg in der Regionalliga aufschlägt, marschierte, an eins gesetzt, ohne Satzverlust ins Halbfinale, wo er gegen Bastian Bross (TC Kollnau-Gutach) mit 7:6 und 6:3 gewann. Im Endspiel ließ der Routinier dem an vier gesetzten Noah Rockstroh (TC Markdorf) beim 6:3 und 6:2 keine Chance.

Das könnte Sie auch interessieren

Titelverteidiger Leon Back (TC RW Tiengen) musste sich gleich in der ersten Runde dem an fünf gesetzten Igor Martic (TC Waiblingen) mit 6:7 und 3:6 geschlagen geben. Der vom Hochrhein stammende Henri Ohl, der jetzt für den TC Konstanz spielt, setzte sich in der ersten Runde gegen Vasily Sizykh (STK Garching) durch, musste dann aber im Achtelfinale mit 6:10 im Match-Tiebreak gegen Fabian Konrad (TC Lindau) die Segel streichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei den Frauen A erreichte die ungesetzte Bianca Maus (TC Tengen) mit einem 6:3 und 7:6 über die an eins gesetzte Jacobea Junger (TC Doggenburg) das Endspiel, in dem sie sich aber Anastasia Sizykh (STK Garching) mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben musste. Die an drei gesetzte Lucia Sutter TC Schopfheim) verlor im Viertelfinale gegen die spätere Vizemeisterin Bianca Maus mit 6:7 und 4:6. Ihre Schwester Frieda erreichte mit einem Sieg gegen die an acht gesetzte Ida Clement (TK Bietigheim) das Achtelfinale, unterlag dann aber auch gegen Bianca Maus.

Gleich in der ersten Runde bekam es Carolin Sure vom TC RW Tiengen mit der späteren Turniersiegerin Anastasia Sizykh aus München zu tun und verlor in zwei Sätzen mit 3:6 und 1:6.