Während sich hierzulande immer noch viel zu viele Querköpfe über die Corona-Maßnahmen echauffieren, sind die maskierten Menschen in den Straßen seiner Wahlheimat Berlin kein ungewöhnliches Bild für den früheren Fußballprofi Julian Reinard.Vier Jahre