SBFV-Pokal-Achtelfinale: VfR StockachTSV Singen 1:3 (0:0). – Der Bezirksligist TSV Singen hat seine Serie fortgesetzt und im SBFV-Pokal auch das vierte Landesligateam besiegt. Die Mannschaft von Trainer Slobodan Maglov setzte sich mit 3:1 beim VfR Stockach durch und steht in der Runde der letzten Acht.

Die erste Hälfte verlief im Osterholz weitgehend ausgeglichen mit wenigen Höhepunkten. Eine Möglichkeit für die Gäste vergab Ünal Ertürk per Kopf.

Video: Peter Pisa

Nach der Pause tat sich dann wesentlich mehr vor den beiden Toren. In der 47. Minute wurde VfR-Angreifer Marius Henkel im Strafraum gefoult.

Video: Hannes Stengele

Er verwandelte den Elfmeter zum 1:0 gleich selbst.

Video: Peter Pisa
Video: Hannes Stengele

Nur drei Minuten nach der Führung musste Henkel allerdings verletzt vom Platz. Und wiederum zwei Minuten später glichen die Singener aus. Ardian Neziri erzielte per Kopf das 1:1 für den Bezirksligisten.

In der Folge hatten die Hohentwieler leichte Feldvorteile und kamen auch zu einem Übergewicht an Torchancen. Es dauerte allerdings bis zur 75. Minute, ehe der Türkische SV erneut einen Treffer bejubeln durfte. Der gerade eingewechselte Joker Anoir Ben Chaieb schoss am Ende einer sehenswerten Kombination den Ball zum 1:2 ins Netz.

Video: Peter Pisa

Die klassenhöheren Stockacher drückten nun auf den Ausgleich, konnten sich aber keine zwingenden Chancen mehr herausspielen. Im Gegenteil. In der Nachspielzeit lief ein Singener auf das VfR-Tor zu und wurde „in einer strittigen Szene“, so der Stockacher Vorstand Siegfried Endres, unsanft gebremst.

Das könnte Sie auch interessieren

Wieder gab es Strafstoß – und dieses Mal traf der Singener Furkan Kirmaci sicher vom Punkt zum 1:3-Endstand. „Unter dem Strich ist der Singener Sieg aufgrund der Mehrzahl der klareren Chancen verdient“, resümierte VfR-Vorstand Endres das Pokal-Aus seines Vereins.

Tore: 1:0 (47./FE) Henkel, 1:1 (52.) Neziri, 1:2 (75.) Ben Chaieb, 1:3 (90.+5/FE) Kirmaci. – SR: S. Ebe (Kluftern). – Z: 270.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €