Es gibt Dinge, die man besser Fachleuten überlassen sollte. Operationen am offenen Herzen etwa. Oder Konfigurations-Änderungen bei weltweit agierenden sozialen Netzwerken. Aber auch beim Torjubel von Fußballern ist manchmal Expertise gefragt.