„Leider kann auch der Rothaus Hegau Bike Marathon aufgrund der durch die Corona Krise erlassenen Rechtsverordnung nicht wie geplant am 10. Mai stattfinden“, schreiben die Organisatoren auf ihrer Website.

„Gemeinsam mit der Stadt Singen, dem Weltverband UCI und dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) konnten wir mit dem 20. September einen Ersatztermin finden.“

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir hoffen, dass bis dahin alles wieder normal läuft“, erklärt Stephan Salscheider vom Veranstalter Skyder. Gemeinsam mit Stadt, BDR und UCI habe er großes Interesse, dass der Termin stattfinden kann.

„Das liegt unter anderem daran, dass Singen die einzige Möglichkeit für Deutsche Marathonfahrer sein wird, sich für die Weltmeisterschaft in der Türkei am 25. Oktober zu qualifizieren“, fährt Salscheider fort. „Schon deshalb hoffe ich, dass es keine weitere Verlängerung der Beschränkungen geben wird.“