Mit hochkarätigen Turnieren am 29.und 30. August testen die Oberliga-Handballer und -Handballerinnen des TuS Steißlingen ihren momentanen sportlichen Leistungsstand – gleichzeitig wird erstmals die Umsetzung des detaillierten Hygienekonzeptes unter realen Bedingungen geprüft.

Am 3. Oktober beginnt für die für die Steißlinger Männer- und Frauenteams die Spielrunde in der Oberliga Baden-Württemberg-Liga mit Auswärtsauftritten. Eine Woche später folgen nach sieben Monaten Abstinenz endlich wieder Heimspiele in der Mindlestalhalle, allerdings unter den strengen Auflagen der Corona-Vorschriften.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese stellen die Vereinsverantwortlichen vor extreme Herausforderungen: ausgefeiltes, mit der Gemeinde abgestimmtes Hygienekonzept, strenge Eingangskontrollen, feste, eingeschränkte Sitzplätze unter Einhaltung der Abstandsregeln sind nur einige wenige Dinge, die es umzusetzen gilt.

Am Samstag wird nun unter diesen Voraussetzungen in der Mindlestalhalle ein hochkarätiges Männerturnier mit der Drittliga-Mannschaft der HSG Konstanz, dem Schweizer Spitzenteam aus der Nationalliga B, dem STV Baden, dem Steißlinger Oberligakonkurrenten SG Köndringen-Teningen sowie dem Gastgeber stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Turnier, bei dem im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt wird, beginnt um 11 Uhr und wird gegen 18 Uhr beendet sein. Die Aufstiegsmannschaft des TuS Steißlingen ist heiß darauf, sich mit solch starken Kontrahenten messen zu können – und dem Publikum endlich wieder Live-Handball zu bieten.

Am Tag danach folgt analog dann ein Frauenturnier, ebenfalls mit hochklassiger Besetzung: Das junge Team des TuS Steißlingen spielt am Sonntag gegen die Red Sparrows aus Freiburg (2. Bundesliga), den Drittligisten HSG St. Leon und den Schweizer Erstligisten Yellow Winterthur.

Das könnte Sie auch interessieren

Es werden jeweils maximal 150 Zuschauer zugelassen sein – der Eintritt pro Tag beträgt drei Euro. Details zu den Turnieren und den Corona-Vorschriften für die Zuschauer sind auf der Homepage unter www.handball-steisslingen.de nachzulesen.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.