Beide B-Juniorinnen-Teams des Hegauer FV feierten die Herbstmeisterschaft in ihrer Spielklasse. Die B1- Juniorinnen stehen mit elf Siegen aus elf Spielen und einem Torverhältnis von 53:9 mit fünf Punkten Vorsprung vor dem SV Eutingen an der Tabellenspitze in der Oberliga. Die Mannschaft, die von dem Trainerteam Daniel Jedlicka, Tobias Hassel und Selina Klenz betreut wird, zeigte in der Vorrunde überzeugende Leistungen.

Die B2-Juniorinnen des Hegauer FV.
Die B2-Juniorinnen des Hegauer FV. | Bild: Verein

Eine Liga tiefer, in der Verbandsliga, wurden auch die B2-Juniorinnen des Hegauer FV Herbstmeister. Ohne Niederlage, mit nur einem Unentschieden und mit einem Torverhältnis von 47:1 setzten sich die Hegauerinnen gegen die anderen Teams aus dem Schwarzwald durch. Das Trainerteam um Isabel Wikenhauser und Saskia Reichmann, die beide selbst um ersten Frauenteam des HFV aktiv sind, waren vollends zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

Ebenso Christian Nagel, Sportlicher Leiter beim Hegauer FV für den Bereich Frauen- und Juniorinnenfußball: „Wir konnten die gute Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen und in allen Bereichen nochmal eine Schippe drauflegen.“ (cn)