Angenommen, ein Konstanzer Fan hätte am Mittwochabend die Schänzlehalle zur Halbzeit verlassen, er wäre im guten Gefühl gegangen, dass es bei einem Halbzeitstand von 19:14 für die HSG zu einem Sieg gegen die Eulen Ludwigshafen reichen würde.