Die Handballabteilung des TuS Steißlingen beteiligt sich an der Aktion der Gemeinde Steißlingen „Helfen statt Hamstern“ und hat für die Bevölkerung einen zusätzlichen Vermittlungsservice eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unter der Leitung des FSJ-lers Tim Bammel werden alle Anrufe zu Alltagserledigungen koordiniert und die 20 TuS-Helfer aktiviert. Gerade ältere Mitbürger und Personen, die zu den Risikogruppen gehören, dürfen sich gerne melden (Tel.: 01525/1410469). Unter www.handball-steisslingen.de werden die Details erläutert.