Die HSG Konstanz (Joschua Braun, rechts) hat gleich zwei Heimspiele hintereinander in der 2. Handball-Bundesliga. Nach dem 23:25 gegen Favorit Bietigheim, das Hoffnung auf erfolgreichere Spiele gemacht hat, begrüßt die Mannschaft von Trainer Daniel Eblen am Samstag den ASV Hamm-Westfalen. Keine leichte Aufgabe. Die Gäste stehen an der Tabellenspitze. Wer die Konstanzer bei diesem attraktiven Duell gratis live erleben will, muss nur eine Mail mit Adresse und Stichwort „Tabellenführer“ bis Donnerstag 13 Uhr an seesport@suedkurier.de schicken, und etwas Glück braucht es dann natürlich auch noch. Die HSG hat wieder dreimal zwei Karten zur Verfügung gestellt.