Um 18.30 Uhr empfängt unter anderem der Tabellensiebte TSV Aach-Linz (links im Bild Marcel Bücheler) den SV Deggenhausertal, der den 13. Platz belegt, während der Bezirksliga-14. SC Pfullendorf II (rechts im Bild Julius Frank) auf heimischem Platz auf den Tabellenachten Türkischen SV Konstanz trifft. Fünf weitere Begegnungen werden ebenfalls um 18.30 Uhr angepfiffen. Dies sind folgende Partien: FC Öhningen-Gaienhofen (10. Platz) – FSG Zizenhausen/Hi/Ho (12.), SV Aach-Eigeltingen (18.) – SG Reichenau/R.-Waldsiedlung (11.), SC Gottmadingen-Bietingen (5.) – Hattinger SV (16.), FC Hilzingen (4.) – SV Denkingen (3.) und FC Überlingen (2.) – SV Mühlhausen (6.). Etwas später erst, um 19 Uhr, folgen dann noch zwei weitere Spiele. Der Spitzenreiter SV Allensbach tritt auf eigenem Platz gegen den Tabellenneunten SV Orsingen-Nenzingen an, während zeitgleich das Derby im Tabellenkeller der Bezirksliga zwischen dem TuS Immenstaad, der auf Platz 17 steht, und dem FC Kluftern, der den 15. Rang innehat, beginnen wird.