Wunden lecken war erst einmal angesagt bei den Spielern der HSG Konstanz nach der bitteren Niederlage in Eisenach. Doch viel Zeit zum Ärgern bleibt nicht: Schon am Samstag (20 Uhr) kommt der Tabellenfünfte VfL Lübeck Schwartau in die Schänzlehalle. Die Konstanzer wollen in eigener Halle überraschen, wie zuletzt beim Unentschieden gegen Tabellenführer Hamm.

Das könnte Sie auch interessieren

Für die brisante Partie verlosen wir dreimal zwei Karten. Wer dabei sein will, muss nur eine E-Mail mit dem Betreff „Schwartau„ an seesport@suedkurier.de senden – und auf ein bisschen Glück hoffen. Einsendeschluss ist Freitag, 20. September, 12 Uhr. Viel Glück!