Zum ersten offiziellen Training versammelten sich am Montagabend 20 Spieler des FC Neustadt auf dem Rasenplatz im Jahnstadion. Anwesend waren auch zwei der drei Neuzugänge: Tom Rommler (eigene Jugend) und Raphael Klein (SV Sparta Lichtenberg/Berlin-Liga). Der dritte Neue, Sime Fantov (FC Bad Dürrheim), befindet sich im Moment noch im Urlaub.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Co-Trainer Branislav Drudevic, der den urlaubsbedingt fehlenden Chef-Trainer Zeljko Cosic vertrat, übernahm Konditionstrainer Dominik D’Antino das Kommando. Nach einem 40-minütigen Lauf an den Titisee und einer Viertelstunde Gymnastik kam der Ball ins Spiel. Nach diversen Übungen wurde zum Abschluss noch ein Spiel durchgeführt. Am nächsten Freitag (19:15 Uhr) bestreitet der FC Neustadt man das erste Vorbereitungsspiel beim TuS Bonndorf.

Die mit den Spielern geführten Gespräche waren alle erfolgreich. Daher musste man keinen Abgang verzeichnen. Ferner passen die drei Neuzugänge nach Meinung der Trainer hervorragend in die Mannschaft und sind sicherlich eine große Verstärkung.

Zunächst wollen die Hochschwarzwälder gut in die neue Saison starten und sich dann weitere Ziele setzen.