Fußball-Landesliga: Der FC Löffingen ist auf der Suche nach einem Nachfolger des bisherigen Trainers Uli Bärmann fündig geworden. Jörg Klausmann, derzeit noch beim FC Königsfeld tätig, wird ab Sommer neuer Coach beim Landesligisten.

Der in Furtwangen geboren Klausmann ist in Löffingen kein Unbekannter. Er war bereits als Trainer beim FCL tätig. Der 50-Jährige war zudem auch Trainer bei seinem Heimatverein FC Furtwangen, beim FC Bräunlingen, bei den A-Junioren des FC 08 Villingen und bei der Spvgg. Trossingen. Löffingens Vorsitzender Benjamin Gaudig betonte, dass der Verein eine intensive Trainersuche hinter sich habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch bei der 2. Mannschaft des FC Löffingen (Kreisliga A 2) ist die Trainerfrage mittlerweile geklärt. Andreas Hirschbolz kündigte bereits frühzeitig an, dass er das Amt abgeben werde. Das neue Trainer-Team bilden mit Benjamin Hofmeier und Michael Fuß künftig zwei Löffinger Spieler. Unterstützt werden sie an der Seitenlinie von Fabian Kessler.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.