Fußball-Landesliga: FC Furtwangen – FV Walbertsweiler-Rengetsweiler 1:1 (1:1). – In einem temporeichen und gut anzusehenden Landesliga-Spiel ärgert sich der FC Furtwangen darüber, gegen den Spitzenreiter nur einen Punkt mitgenommen zu haben, und fühlt sich zweier Elfmeter beraubt.

Markus Ringwald (Furtwangen) setzt sich gegen zwei Gegner durch.
Markus Ringwald (Furtwangen) setzt sich gegen zwei Gegner durch. | Bild: Joachim Klein

Tim Geiger legt vor

Nach zehnminütiger Anlaufphase übernahmen die Hausherren die Initiative und gingen in der 13. Minute mit der ersten Chance prompt in Führung: Tim Geiger wurde von Florian Kaltenbach mustergültig bedient und zimmerte das Spielgerät humorlos unter die Latte. Wenig später hatte Peter Bächle per Volleyschuss die Chance auf das zweite Tor, verzog allerdings nur knapp.

Video: Joachim Klein

Fast direkt im Gegenzug glichen die Gäste überraschend aus: Tobias Schuhmacher platzierte einen Freistoß aus 25 Metern über die Mauer ins Netz. Wiederum nur wenige Sekunden später traf der Furtwanger Manuel Laermann per Kopf nur den Pfosten, ehe der Schiedsrichter das erste Mal in den Fokus rückte: Stefan Disch wurde im Strafraum klar gefoult, doch die Pfeife blieb stumm.

Video: Klein Joachim

Nächste umstrittene Szene

Nur Sekunden nach Beginn des zweiten Durchgangs folgte Aufreger Nummer zwei: Florian Kaltenbach entwischte der Verteidigung und spitzelte den Ball am Torhüter vorbei an den Außenpfosten. Weil er dabei jedoch vom Gegenspieler am Trikot gezogen worden war, forderten die Hausherren zum zweiten Mal vergeblich einen Strafstoß.

Fabian Rot (Walbertsweiler) versucht Lukas Schmitz (Furtwangen) abzuschirmen.
Fabian Rot (Walbertsweiler) versucht Lukas Schmitz (Furtwangen) abzuschirmen. | Bild: Joachim Klein

Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte ging es hin und her, beide Seiten wollten drei Punkte und spielten dementsprechend mutig nach vorne. Weil jedoch keiner die zahlreichen guten Chancen nutzte, endete dieses gute Spiel mit einem leistungsgerechten Remis, wobei das Schiedsrichter-Glück aufseiten der Gäste lag.

Tore: 1:0 (13.) Geiger, 1:1 (24.) Schuhmacher. – SR: Gäng (Erzingen). – Z: 99.

Weitere Videos, Storys und Infos zur Landesliga, Staffel 3, finden Sie hier:

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €