Fußball-Landesliga: Der FC Bad Dürrheim hat für die neue Saison drei neue Spieler verpflichtet. Mit Patrick Seyfried, der vom FV Rottweil 08 kommt, wechselt ein junger Verteidiger in die Salinenstadt. Der 21-Jährige spielte zuvor in der A-Jugend der TSG Balingen.

Aus der A-Jugend des FC Schaffhausen wechselt Innenverteidiger Dai Rexhaj zum FC Bad Dürrheim. Dai hatte zuvor schon im Nachwuchs des FC 08 Villingen gespielt. Mit Mittelfeldspieler Mike Tabler vom Bezirksligisten FC Pfaffenweiler kehrt ein ehemaliger Jugendspieler des FC Bad Dürrheim zurück. Tabler spielte außerdem bei den A-Junioren-Verbandsliga beim FC Radolfzell.

„Ich bin sehr froh, dass wir so junge, talentierte Spieler bekommen konnten. Wir haben sie schon seit längerem beobachtet und sind froh, dass es geklappt hat. Sie passen genau in unser Konzept in Bad Dürrheim, denn wir planen langfristig mit unseren talentierten Spielern“, sagt Trainer Enrique Blanco.

FC Bad Dürrheim Sportliche Leiter Thomas Losch fügt hinzu: „Es ist für uns sehr erfreulich, dass bis auf ein, zwei Spieler alle anderen dem Verein treu geblieben sind. Wir konnten die Spieler von unserem Konzept und der sportlichen Perspektive in Bad Dürrheim überzeugen. „Das war in den vergangenen Jahren nicht immer so.“ Auch Bad Dürrheims Vorsitzender Benjamin Wildgruber ist erfreut über die sportliche Entwicklung in der Salinenstadt. „Wir sind in allen Belangen auf dem richtigen Weg.“

Massimo Verratti übernimmt den Posten des Trainers bei der 2. Mannschaft. Er war bereits Trainer der A-Junioren des FC Bad Dürrheim und kennt das Konzept des FC Bad Dürrheim.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.