Fußball-Landesliga: Am Sonntagmorgen meldete sich ein Spieler aus dem Schonacher Kader bei den Verantwortlichen des Vereins und teilte seine Symptome mit. „Wir haben daraufhin sofort den zuständigen Staffelleiter und den Südbadischen Verband in Freiburg davon informiert. Vom Verband kam schließlich wenig später die Entscheidung, dass die Partie sicherheitshalber abgesagt wird“, erläutert Martin Hettich, Co-Trainer des FC Schonach.

Martin Hettich, Trainer des FC Schonach.
Martin Hettich, Trainer des FC Schonach. | Bild: Kaltenbach, Christof

Am Montagmorgen wird sich der Spieler sofort testen lassen. Je nach Ausgang wird sich entscheiden, ob die gesamte Mannschaft oder nur der Spieler in Quarantäne gehen muss und ob der FC Schonach wieder zur Tagesordnung übergehen kann. Wie Hettich ergänzte, werden die geplanten Trainingseinheiten der Landesliga-Elf zu Beginn der Woche ausfallen. Noch sei die Nachricht zu frisch, um konkret weitere Abläufe zu planen. (daz)

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €