Fußball-Landesliga: FC Bad DürrheimVfR Stockach 0:0. – Vor heimischer Kulisse waren die Hausherren von Beginn an die tonangebende Mannschaft. Sie traten spielerisch konzentriert auf und kreierten sich ab der zehnten Spielminute immer wieder gefährliche Torchancen. Die Hintermannschaft der Gäste stand meistens stabil und auch der starke Keeper Mathias Wind machte eine gute Partie. So ging es mit 0:0 in die Pause.

Spannung bis in die Schlussminuten

In der zweiten Hälfte bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Die Gastgeber wollten den Führungstreffer und erhöhten den Druck mit zunehmender Spielzeit. Die Stockacher Abwehr verteidigte clever und den Gästen gelangen nun auch gefährliche Vorstöße. Der Ball landete jedoch auf beiden Seiten nicht im Netz. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das bis zuletzt in beide Richtungen hätte ausgehen können. Am Ende steht ein torloses Remis und beide Mannschaften müssen sich im ersten Saisonspiel mit einem Punkt zufrieden geben.

Z: 130. – SR: Lukas Gäng (Erzingen).

 

Alles zur Landesliga Staffel 3 gibt es hier