Fußball-Landesliga: Seit Wochen sucht der FC Neustadt nach Verstärkungen für die zweite Saison-Hälfte und hat nun die ersten Spieler verpflichtet. Torhüter Ivan Delic ist nach Neustadt gezogen und trainierte schon mehrfach mit den Hochschwarzwäldern mit. Delic spielte zuletzt für den SV St. Blasien und gilt zukünftig als zweiter Mann hinter Manuel Werner. Neu ist zudem Albert Agovic, der zuletzt in der Bezirksliga Freiburg am Ball war und auf der Zehnerposition zum Einsatz kommen soll. Dritter Zugang ist Fabian Niederprüm, der aus der Pfalz kommt und dort unter anderem für die TSG Kaiserslautern aktiv war. Er spielte bereits einige Jahre in der Verbandsliga. „Mit den drei Spielern sind wir uns einig. Nun wollen wir noch ein, zwei weitere Akteure holen. Die Gespräche sind weit vorangeschritten“, sagt Neustadts Trainer Zejlko Cosic.

Heiß begehrt ist bei den Konkurrenten weiterhin Neustadts Torjäger Sam Samma. Offenbar ist jetzt Ligakonkurrent FC Schonach in das Werben eingestiegen. „Ich habe tatsächlich vor einiger Zeit mit Sam Samma gesprochen, kann mir aber nicht vorstellen, dass ein Transfer in der Winterpause machbar ist. Fakt ist, dass er gut zu uns passen würde, doch ein Wechsel scheint vom gegenwärtigen Standpunkt eher im Sommer denkbar“, sagt Schonachs Trainer Alex Fischinger um anzufügen: „Es gibt in der Sache viele offene Fragen. Außerdem weiß ich nicht, ob ich noch eine dritte Saison in Schonach Trainer bin.“ Für Cosic ist ein Abgang von Samma im Winter kein Thema: „Da würden wir keine Zustimmung geben. Sam ist ein Neustädter und bleibt bei uns.“

Weitere Videos, Berichte und Infos zur Landesliga, Staffel 3, finden Sie hier: