Fußball-Landesliga: FC SchonachSV Denkingen (Samstag, 16 Uhr). (mst) Wenn nicht jetzt, wann dann? Diese Frage stellt sich Schonachs Trainer Axel Fischinger vor dem Heimspiel gegen den SV Denkingen. Seine Mannschaft wartet noch immer auf den ersten Saisonsieg und brennt darauf, mit einem Erfolg gegen den Tabellen-14. die rote Laterne abzugeben. „Wir wollen unbedingt versuchen, den ersten Dreier einzufahren. Es wird sehr schwer, weil unsere personelle Situation dramatisch ist. Solange die Abstände in der Tabelle aber noch so eng sind wie aktuell, bleiben wir ruhig“, sagt Fischinger, der den Optimismus nicht verloren hat. „Andere Mannschaften spielen mit einem kompletten Kader, haben aber nur zwei, drei Punkte mehr als wir. Das gibt mir Hoffnung, dass wir auf jeden Fall unsere Punkte holen werden, wenn wir komplett sind.“

Von einem kompletten Kader sind die Schonacher weit entfernt. Neben den Langzeitverletzten werden dem Tabellenletzten am Samstag mit Markus Dold und Luca Timm zwei wichtige Spieler beruflich bedingt fehlen. Zudem spielt die zweite Mannschaft am selben Tag, sodass Hilfe aus der Reserve nur knapp sein kann. „Es wird enorm schwer, zweimal elf Spieler auf den Platz zu kriegen“, beklagt Fischinger.

Beim 2:2 in der Vorwoche in Überlingen hinterließen Magnus Hettich, Marcel Hug und Stefan Linne als Einwechslungen allesamt einen sehr guten Eindruck, sodass alle drei nun Kandidaten für die Startelf sind. „Sie haben gut gespielt und auch gute Trainingseindrücke hinterlassen. Warum sollte ich dies dann nicht belohnen? Es kann gut sein, dass der ein oder andere der drei in die erste Elf rückt. Ich werde aber noch das Abschlusstraining abwarten“, so Fischinger.

Das Ziel vor heimischem Publikum gegen Denkingen ist für Fischinger klar: „Wir wollen an die zweite Hälfte in Überlingen anknüpfen und gewinnen. Denkingen ist eine unangenehme Mannschaft, aber wir müssen uns endlich belohnen.“

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.