Fußball, Landesliga: SV DenkingenSC Gottmadingen-Bietingen 2:1 (0:0). Der Aufsteiger SC Gottmadingen-Bietingen spielte in den Anfangsminuten mit viel Druck auf das Tor der Denkinger. Diese fanden wiederum nur langsam in die Partie. In der 5. Minute landete der Schuss von Jan Faude am Denkinger Pfosten. Die Gäste standen kompakt und spielten zielstrebig nach vorne, jedoch waren die Aktionen im Abschluss noch zu ungenau.

Chancen ohne Tore

Nach einer halben Stunde ließ Ardian Neziri mehrere Denkinger Abwehrspieler stehen. Sein Schuss ging aber knapp am Tor vorbei. In der 35. Minute gab es das erste Lebenszeichen der Heimmannschaft. Der Schuss von Alexander Seitz war aber eine leichte Beute für den Torhüter der Gäste. Kurze Zeit später lief Jonathan Scheike alleine auf Joel Reichel zu. Der Ball ging aber rechts am Tor vorbei. Quasi mit dem Halbzeitpfiff landetet der Schuss von Michael Geiger am Pfosten des SC Gottmadingen-Bietingen.

Doppelchance nach dem Wiederanpfiff

Gleich nach Wiederanpfiff ergab sich die nächste Möglichkeit für die Gäste. Nach einem schönen Ball in die Schnittstelle scheiterte Christian Hock am Denkinger Torhüter Schwägler. In der 50. Minute die Doppelchance zur Führung für den SC Gottmadingen-Bietingen. Kurz hintereinander scheiterte erst Ardian Neziri und wenige Sekunden später Mirko Sulewski.

Erstes Tor durch Strafstoß

Nach einem Foul an Jonathan Scheike zeigte der Unparteiische auf den Punkt.

Video: Fischer, Eugen

Die Chance zur Führung ließ sich Alexander Seitz nicht nehmen. Der Strafstoß erbrachte das 1:0 für den SV Denkingen.

Video: Fischer, Eugen

Postwendend kam aber die Antwort der Gäste in Form von Kapitän Felix Heuel, der nach einem Freistoß zum Ausgleich einnickte.

Erneute Führung durch Tino Wagner

In der 70. Minute schloss Tino Wagner einen mustergültig vorgetragenen Konter ab, der den SV Denkingen erneut in Führung brachte.

Video: Fischer, Eugen

Beide Mannschaften spielten in der Folgezeit weiterhin nach vorne, sodass die Zuschauer bis zum Ende eine gute Landesligapartie zu sehen bekamen. Obwohl die stark aufspielenden Gäste bis zum Schluss alles versuchten, blieb ihnen der verdiente Lohn an diesem Tage verwehrt. (mk)

Tore: 1:0 (50./FE) Seitz, 1:1 (62.) Heuel, 2:1 (70.) Wagner. – SR: Barisic (Sigmaringen). – Z: 220.

Alles zur Landesliga Staffel 3 gibt es hier