Fußball-Landesliga: SG Dettingen-DingelsdorfSC Gottmadingen-Bietingen 2:5 (1:1). – Die SG Dettingen-Dingelsdorf startete zunächst gut in die Partie. In der dritten Minute griffen sie über die linke Außenbahn an. Nach einer Flanke von Daniel Berg konnte Andreas Beisel im Fallen zur frühen Führung treffen. Nur fünf minuten später setzte sich Berg bei einem Konter erneut gegen zwei Gästespieler durch und übersah bei seinem Pass den besser positionierten Huber, der allein vor dem Torwart gewesen wäre.

Die SG zeigte gute spielerische Ansätze, aber auch die Gäste waren mit ihren vielen langen Pässen oftmals gefährlich. Ihre erste gute Chance hatte der SC Go-Bi in der 12. Minute, als Gruber das Tor knapp verpasste. In der 22. Minute hätte aber wiederum die SG erhöhen können, als Abaz gegen Huber klärte und der Nachschuss von Stadelhofer geblockt wurde.

SG Dettingen-Dingelsdorf zunächst spielbestimmend

Drei Minuten später fiel dann fast der Ausgleich, als ein Abschluss nach einem Ballverlust der SG am eigenen Strafraum knapp am Tor vorbei ging. In der 38. Minute fiel der Ausgleich aber. Go-Bi-Stürmer Faude konnte mit einem sehenswerten treffer zum 1:1 ausgleichen. Das zwischenzeitliche Remis war gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

Video: Jürgen Rössler

Kurz nach Wiederanpfiff unterlief der SG ein missglückter Rückpass zu Torwart Messmer. Gruber kam als erster an den Ball und traf zum 1:2 für die Gäste. Ihre Führung blieb auch für die SG nicht wirkungslos. Fortan kam Dettingen-Dingelsdorf nicht mehr zum Zug und lief dem Rückstand hinterher. Mit eine Doppelschlag in der 58. und 60. Minute sorgten die Faude-Brüder für die vorzeitige Entscheidung.

Video: Jürgen Rössler

Auch eine Umstellung brachte nicht den erhofften Aufschwung in das Spiel der SG. In der 78. Minute traf Heuel zum 1:5. Vier Minuten später musste SG-Spieler Berg das Feld nach einer roten Karte verlassen. Auch der Treffer von Aaron Degen in der 89. Minute konnte an der Heimniederlage der SG Dettingen-Dingelsdorf nichts mehr ändern.

Video: Jürgen Rössler

Tore: 1:0 (3.) Beisel, 1:1 (38.) S. Faude, 1:2 (47.) Gruber, 1:3 (58.) J. Faude, 1:4 (60.) S. Faude, 1:5 (78.) Heuel, 2:5 (89.) Degen. – SR: Bugglin. – Z: 200. – Bes. Vorkomn.: Rot für Berg (82./SGDD)

Alles zur Landesliga Staffel 3 finden Sie hier