Herr Müller, drei Tore erzielt und gegen ein hoch gehandeltes Team gewonnen – ein perfekter Tag für Sie?

Für mich war das ein geiles Gefühl, denn der FC Überlingen zählt ja in dieser Saison zu den Favoriten. Wir haben uns das Pokalspiel der Überlinger gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen angeschaut und schon etwas weiche Knie bekommen. An so einen Start und so einen Erfolg hatten wir da nicht gedacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Landesliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison, Stephan Ohnmacht, ist mit der DJK Donaueschingen aufgestiegen. War das sozusagen Ihr Bewerbungsschreiben für diese offene Stelle?

Nein, das habe ich nicht vor. Eigentlich bin ich ja eher derjenige, der die Chancen für Antonio Greco vorbereiten, ihm die Bälle auflegen soll. Aber wenn ich bei einer guten Chance zur Stelle bin, dann versuche ich natürlich, das Beste daraus zu machen. Aber ich habe nicht das Ziel, Landesliga-Torjäger zu werden.

Wie war die ursprüngliche Zielsetzung Ihrer Mannschaft vor der Fahrt nach Überlingen?

Für mich war klar, dass wir nach eher schlechten Vorbereitungsspielen einen Fehlstart vermeiden sollten. Das Erfolgserlebnis in Überlingen tut natürlich gut, das habe ich so nicht erwartet.

Und wie war die Stimmung in der Kabine nach dem Abpfiff?

Mega – wir haben Musik gehört, Bier getrunken und sind dann noch in die Disco. So einen Sieg muss man feiern!

Und was dürfen jetzt die Fans beim ersten Heimspiel, am Samstag kommt der SV Denkingen, erwarten?

Denkingen ist zwar spielerisch nicht besser als Überlingen, die haben aber ein großes kämpferisches Potenzial. Das wird sehr schwer, da müssen wir wieder 100 Prozent geben und dürfen jetzt nach diesem Auftaktsieg nicht überheblich werden.

Fragen: Jürgen Rössler

Alles zur Fußball-Landesliga finden Sie hier

Nachgehakt

Döner oder Dünnele?

Bild: dpa / Montage: sk

„Döner – das ess‘ ich einfach gerne!“

DVD oder Kino?

„Kino – eine ganz andere Atmosphöre als alleine auf dem Sofa.“

Berge oder Meer?

„Ganz klar Meer. Wandern ist nicht mein Ding!“

Bier oder Wein?

„Bier – nach einem Fußballspiel passt das einfach am besten!“

Bodensee oder Mittelmeer?

„Das Mittelmeer – größer, weiter, wärmer.“