Fußball-Landesliga: FC Bad DürrheimFV Walbertsweiler-Rengetsweiler 2:0 (1:0). Nach zwei Niederlagen in Folge fand der FC Bad Dürrheim wieder zurück in die Erfolgsspur und besiegte den FV Walbertsweiler-Rengetsweiler in einem schwachen Landesliga-Spiel verdient mit 2:0.

Video: Sanjeevan Arumaithurai

Das Spiel bewegte sich von Anfang an auf einem überschaubaren Niveau. Bad Dürrheim hatte zwar mehr vom Spiel, klare Chancen waren aber auf beiden Seiten absolute Mangelware. Den Anfang machte Stefano Campisciano in der 15. Minute, der eine Berg-Flanke knapp am Pfosten vorbei schoss. Zehn Minuten später flankte Tim Geiger vom rechten Flügel ins Zentrum, wo der Gäste-Torhüter den Ball verfehlte und Pascal Richter dadurch zum 1:0 für die Kurstädter einschieben konnte.

Video: Sanjeevan Arumaithurai

Die Gäste brachten offensiv wenig zustande. Ein Schuss aus 20 Metern von Fabian Roth nach 30 Minuten, den Moritz Karcher sehenswert parierte, war die einzige Chance von WaRe im ersten Durchgang. Somit ging es mit dem 1:0 in die Kabinen.

Video: Sanjeevan Arumaithurai

In Durchgang zwei das gewohnte Bild: Der FC Bad Dürrheim machte das Spiel und hatte defensiv alles im Griff, tat sich aber im Kreieren von Chancen weiterhin schwer. Sime Fantov hatte nach gut einer Stunde die erste nennenswerte Offensivaktion der zweiten Hälfte, als er nach schönem Dribbling knapp am Pfosten vorbei schoss.

Video: Sanjeevan Arumaithurai

Das Spiel trudelte in der Folge vor sich hin, ehe in Minute 83 die Entscheidung folgte: Eine Ecke von Isa Sabuncuo köpfte der völlig freistehende Sime Fantov unbedrängt zum 2:0 ins Tor. Dies war gleichzeitig der Endstand eines mäßig unterhaltsamen Landesliga-Spiels, das die Bad Dürrheimer aufgrund ihrer aktiven Spielweise und der besseren Chancenverwertung verdient gewannen.

Video: Sanjeevan Arumaithurai

Tore: 1:0 (25.) Richter, 2:0 (83.) Fantov.- SR: Remigiusz Baran (Weil am Rhein).- Z: 70.

Weitere Berichte, Videos und Storys zur Landesliga, Staffel 3, finden Sie hier: