SpVgg F.A.L. – FC Gutmadingen 4:0 (1:0). – Die SpVgg F.A.L. war von Beginn an die bessere Mannschaft. In der 6. Minute schlug der F.A.L.-Spieler Jannik Karg eine Flanke in den Strafraum, wo Ruddies den Ball gekonnt annehmen konnte und am Torwart vorbei zum 1:0 ins Netz schob. Ab der 25. Minute kamen die Gäste langsam besser ins Spiel. In der 32. Minute flankte der Gutmadinger Kienzler auf Riedmüller, aber dessen Schuss ging knapp am Tor vorbei.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Hausherren kamen wacher aus der Kabine. In der 51. Minute wurde Mark Burgenmeister im Strafraum angespielt. Seine Flanke fand Müller, der zum 2:0 einköpfte. In der 67. Minute wurde Müller auf dem Weg zum Tor gefoult. Den fälligen Freistoß konnte Mark Burgenmeister zum 3:0 nutzen. In der 83. Minute wurde Robin Karg mit einem Pass quer übers Spielfeld angespielt. Er nahm den Ball mit, lief auf das Gutmadinger Tor zu und schob zum 4:0 ins lange Eck ein. (mm)

Tore: 1:0 (6.) Ruddies, 2:0 (51.) Müller, 3:0 (67.) M. Burgenmeister, 4:0 (83.) R. Karg. – SR: Gallus (Nordrach). – Z: 140.

Alles zur Landesliga gibt es hier