Fußball-Landesliga: SV Denkingen – FC 09 Überlingen 2:4 (1:0)

Im Derby versuchten beide Mannschaften in der Anfangsphase Struktur in ihr Spiel zu bringen, wobei der Gastgeber zu ersten Halbchancen kam. Auch nach gespielten 20. Minuten lief der Ball bei beiden Mannschaften noch nicht flüssig in den eigenen Reihen. Denkingen war die aktivere Mannschaft und hatte mehr vom Spiel. Zwingend wurde es aber vor dem Tor noch nicht.

Video: Fischer, Eugen

Denkingen geht mit einer Führung in die Halbzeit-Pause

Hier konnten die beiden Denkinger Manuel Oberdorfer (vorne) und Marcel Brack (am Boden) den Überlinger Angreifer Patrick Sandhas (links) vom Ball trennen.
Hier konnten die beiden Denkinger Manuel Oberdorfer (vorne) und Marcel Brack (am Boden) den Überlinger Angreifer Patrick Sandhas (links) vom Ball trennen. | Bild: Fischer, Eugen

Das änderte sich erst in der 38. Minute. Jonathan Scheike setzte sich auf der rechten Seite durch und passte zu Marc Reichle, der nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Beim fälligen Strafstoß von Steffen Allgaier ahnte der Schlussmann der Gäste die Ecke, konnte den Ball aber nicht parieren. Praktisch im Gegenzug hatte erst Antonio Ramos und kurz Zeit später Marc Kuczkowski den Ausgleichstreffer auf dem Fuß. Kurz vor dem Halbzeitpfiff entschärfte Ingo Schwägler einen Schuss von Jannik Gerlach mit einem tollen Reflex. So gingen die Gastgeber mit einer verdienten Führung in die Halbzeit-Pause.

Video: Fischer, Eugen

Überlingen dreht das Spiel

Hier konnte der Überlinger Torhüter Jan Negraßus gegen die beiden Denkinger Jonathan Scheike und Julian Widmann (15) den Ball sicher halten und einen 2:0 Rückstand vor der Halbzeit verhindern.
Hier konnte der Überlinger Torhüter Jan Negraßus gegen die beiden Denkinger Jonathan Scheike und Julian Widmann (15) den Ball sicher halten und einen 2:0 Rückstand vor der Halbzeit verhindern. | Bild: Fischer, Eugen

Im zweiten Durchgang war noch keine Minute gespielt, da zeigte der Unparteiische nach einer umstrittenen Aktion auf den Punkt. Daniel Sandhas nahm die Einladung an und vollstreckte eiskalt unter die Latte. Die Schwarz-Gelben hatten sich vom Ausgleichstreffer noch nicht erholt, da schlugen die Gäste erneut zu. Nach einem Eckball war Stephan Walser zur Stelle und verwandelte aus kurzer Distanz. Zwei Minuten später setzte sich Torjäger Marc Kuczkowski im Strafraum durch und sorgte für die Vorentscheidung. Langsam erholte sich der SV Denkingen und drängte auf den Anschlusstreffer. In dieser Drangphase hätte jedoch Joshua Keller in der 70. Minute für die endgültige Entscheidung sorgen können. Quasi im Gegenzug ging der Schuss von Patrick Fähnrich knapp am Überlinger Gehäuse vorbei. In der Schlussphase traf Marc Auer noch für den FC Überlingen und kurz vor Spielende Jonathan Scheike für die Schwarz-Gelben.

Video: Fischer, Eugen
Video: Fischer, Eugen

SV Denkingen – FC 09 Überlingen 2:4 (1:0). – Tore: 1:0 (38.) Steffen Allgaier; 1:1 (46.) Daniel Sandhas; 1:2 (47.) Stephan Walser; 1:3 (50.) Marc Kuczkowski; 1:4 (80.) Marcel Auer; 2:4 (88.) Jonathan Scheike. – SR: Achim Mauz (Winterlingen). – Z: 180

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.