Fußball-Landesliga: FC SchonachVfR Stockach 2:0 (1:0) – Mit einem Heimerfolg über Stockach landeten die Schonacher den dritten Sieg in Folge. Dabei blieb die Mannschaft auch zum dritten Mal in Serie ohne Gegentor.

Die ersten Minuten begannen von beiden Mannschaften chaotisch. Viele Ballverluste prägten das Spiel. In der 10. Minute dann die erste Chance der Hausherren. Gildas Asongwe passte steil auf Kevin Kärcher. Dessen Schuss aus 16 Metern war jedoch zu schwach, um Stockacks Torhüter vor Probleme zu stellen.

Nach einem Foul an Kärcher hatte Schonach eine weitere gute Möglichkeit. Einen scharf geschossener Freistoß von Asongwe köpfte Yannick Kienzler knapp am Tor vorbei. In der 32. Minute umtanzte Robin Burger drei Gegenspieler und brachte die Flanke zu Chanty Mounivong. Dieser vollstreckte zum 1:0. In der 38. Minute die nächste Chance der Schonacher. Asongwe passte wieder steil auf Kärcher, dieser umlief den Torwart, traf aber nur ins Außennetz. Stockach hatte bis zur Halbzeit keine nennenswerte Möglichkeit. Die langen Bälle aus der Abwehr gingen ins Leere.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Schonach kam nur über Standards zu Chancen, die aber zu schwach abgeschlossen wurden. Den Gästen fiel außer langen Bällen spielerisch nichts ein. Bis zur 80. Minute waren keine Chancen beider Mannschaften zu verzeichnen. Fleig erkämpfte sich den Ball im Mittelfeld, passte zu Mounivong, dieser flankte zu Kärcher, der den Ball zum verdienten 2:0 einschob (81.). Schonachs Abwehr stand auch in der Schlussphase gut und behielt somit verdient die drei Punkte. Schonach gewann erneut verdient nach einer kämpferischen Leistung.

Tore: 1:0 (32.) Mounivong, 2:0 (81.) Kärcher; Zuschauer: 100; Schiedsrichter: Christian Gehring.

FC Schonach: Wolber, Ketterer (74. Fleig), Dold, Kaltenbach (81. Weis), Kienzler, Mounivong, Asongwe, Hettich, Pfau, Burger, Kärcher (88. Timm).

VfR Stockach: Schreng, Renner, Arfaoui, Schafthäutle, Anrdt, Henkel, Hasanmetaj (72. Schafthäutle), Zulji, Tule, Ertürk (35. Stinziani), Emir.

Weitere Storys, Videos und Berichte zur Landesliga, Staffel 3, finden Sie hier: