Fußball-Landesliga: FC ÜberlingenFC Furtwangen 4:0 (1:0). Überlingen bestimmte gegen die stark defensiv agierende Gästemannschaft die Partie von Beginn an. Die erste Möglichkeit bot sich den Einheimischen in der 8. Minute, als Jannik Gerlach nach schöner Einzelleistung Marc Kuczkowski in aussichtsreicher Position anspielte, dieser den Ball aber nicht unter Kontrolle bekam. Besser machte es Kuczkowski in der 30. Minute, als er mit einem sehenswerten Distanzschuss aus über 20 Metern ins Tordreieck den Überlinger Führungstreffer erzielte.

Video: Fischer, Eugen

Nach diesem Treffer kamen die Gastgeber noch besser ins Spiel. Sie hatten es ihrem Torhüter Christoph Wehrle zu verdanken, dass die Begegnung nicht schon vorzeitig entschieden war. In der 40. Minute verhinderte er gegen Kuczkowski den zweiten Treffer und unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff parierte er einen Schuss von Tom Öhler aus kurzer Distanz.

Video: Fischer, Eugen

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wollte der FC Furtwangen den Ausgleich erzielen und lockerte die Defensive. Dadurch kam Überlingen leichter in der Offensive voran. In der 58. Minute konnte Philipp Dietrich eine Flanke von Jannik Gerlach per Kopf zum 2:0 abschließen.

Video: Fischer, Eugen

Nach diesem Treffer war die letzte Gegenwehr von Furtwangen erloschen. Überlingen dominierte das Spiel nach Belieben. In der 61. Minute gelang Antonio Ramos das 3:0. In der 84. Minute konnte Marc Kuczkowski mit einem Lupfer, nach einem Abschlag vom Überlinger Torhüter Jan Negraßus, zum vierten Überlinger Treffer nachsetzen. So kam der FC Überlingen im ersten Spiel nach dem Rücktritt ihres Trainers Florian Stemmer zu einem verdienten Sieg.

Video: Fischer, Eugen

Tore: 1:0 (30.) Kuczkowski, 2:0 (58.) Dietrich, 3:0 (61.) Ramos, 4:0 (84.) Kuczkowski.- SR: Jörg Bohrer (Ehrenkirchen).- Z: 120.

Video: Fischer, Eugen

Alles zur Landesliga gibt es hier