Fußball-Landesliga: VfR Stockach – FC Gutmadingen 2:0 (0:0). – Der VfR Stockach startete mit zwei Chancen in das Spiel, das danach jedoch verflachte. In einer umkämpften ersten Halbzeit kam kein richtiger Spielfluss zustande, erst nach einer halben Stunde war Heimkeeper Wind das erste Mal gefordert. Es folgten zwei weitere Chancen für die Gäste aus Gutmadingen, welche diese jedoch nicht verwerten konnten.

Arndt mit Distanztreffer in der zweiten Halbzeit

Der VfR 09 kam konzentrierter aus der Halbzeit, erarbeitete sich ein Übergewicht und hatte die klareren Chancen. In der 59. Minute konnte Hablani das nach einer Hereingabe von Henkel mit einem Schuss ins rechte Eck zum 1:0 nutzen. Stockach blieb am Drücker und erhöhte in der 63. Minute durch einen Schuss aus 20 Metern von Arndt auf 2:0. Die Gäste drängten in der Folge auf einen Anschlusstreffer, welcher durch eine solide Abwehr der Heimmannschaft jedoch verhindert werden konnte. Somit blieb es beim leistungsgerechten 2:0.

Tore: 1:0 (59.) Hablani, 2:0 (63.) Arndt. – SR: R. Hargarten. – Z: 160. – Bs. Vork.: Gelb-Rot FC Gutmadingen (83.)

Alles zur Landesliga gibt es hier