Fußball-Landesliga: FC 08 Villingen II – SV Denkingen 0:0 (0:0). – Die Hausherren starteten gut in die Partie. Bereits nach sechs Minuten erspielten sie sich die erste gute Gelegenheit, doch Alexander German scheiterte am Pfosten und verpasste somit die frühe Führung.

Video: Florian Körber

Auch im Anschluss waren die Gastgeber die tonangebende Mannschaft. Sie spielten einen ansehnlichen Offensivfußball, doch ließen sie im letzten Drittel oft die nötige Kreativität vermissen. Die Gäste hingegen zeigten eine läuferisch engagierte Leistung und hielten über die gesamte Spielzeit gut mit. Ihnen gehörte auch die beste Chance der ersten Hälfte, doch sie scheiterten freistehend vor dem gegnerischen Tor.

Video: Florian Körber

So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel waren weiterhin die Villinger das dominierende Team. Nun kamen sie auch regelmäßig zu guten Tormöglichkeiten, blieben im Abschluss aber während des gesamten Spiels zu harmlos. Auch der Gäste-Keeper Ingo Schwägler zeigte eine hervorragende Leistung und hielt mehrmals die Null fest.

Video: Florian Körber

Am Ende müssen sich die Villinger mit dem torlosen Remis zufrieden geben. Die Gäste aus Denkingen haben sich mit einer kämpferisch starken Leistung diesen Auswärtspunkt hart erarbeitet.

SR: Christian Schnurr (Kappelrodeck). – Z: 100.

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Landesliga-Staffel 3, finden Sie hier: