Fußball-Landesliga: SV DenkingenHegauer FV 4:2 (1:1). – Im letzten Spiel vor der Winterpause waren beide Mannschaften sofort auf Betriebstemperatur, wobei die Gäste aus dem Hegau durch Markus Müller zur ersten Torchance kamen. Im Gegenzug ging der Schuss von Tino Wagner knapp am langen Pfosten vorbei. In der achten Spielminute erlief Torjäger Müller einen zu kurzen Rückpass in der Denkinger Defensive und vollstreckte eiskalt zur Gästeführung. Mit viel Tempo ging es in der Folgezeit weiter.

Ausgleich noch vor der Pause

Keiner Mannschaft gelang es so richtig Ruhe in ihr Spiel zu bringen. Mit zunehmender Spieldauer steigerten sich die Schwarz-Gelben und drängten auf den Ausgleichstreffer. Einen Schuss von Denkingens Jonathan Scheike rettete Raphael Mayer für seinen geschlagenen Schlussmann vor der Torlinie. Kurz vor der Halbzeitpause war Marc Reichle nach einem Freistoß mit dem Kopf zur Stelle und erzielte den verdienten Ausgleichstreffer.

Freistoß bringt Führung für die Heimelf

Nach Wiederanpfiff war noch keine Zeigerumdrehung gespielt, als der Ball von Jonathan Scheike am Pfosten der Hegauer landete. Denkingen kam besser aus der Kabine und drängt auf den zweiten Treffer. Dieser ließ nicht lange auf sich warten. Lukas Kaltenstadler setzte einen Freistoß aus gut 30 Metern unhaltbar für den Gästekeeper in die Maschen. Lange hielt die Denkinger Führung aber nicht. Nach einem langen Ball lief Nico Braun allen davon und schob überlegt ein.

Kaltenstadler erneut zur Stelle

Kurze Zeit später konnte Ingo Schwäger einen Schuss von Florian Rösch gerade noch an die Latte lenken. In der 65. Minute erzielte Lukas Kaltenstadler mit dem Kopf den erneuten Führungstreffer für die Schwarz-Gelben. Auch beim vierten Denkinger Tor war der überragende Kaltenstadler beteiligt. Nach seiner schönen Vorarbeit schoss Steffen Allgaier den Ball unhaltbar in den Winkel. Beide Mannschaften spielten weiterhin mit hohem Tempo. Obwohl sich vor beiden Toren noch genug Einschussmöglichkeiten ergaben, blieb es bis zum Schluss beim verdienten 4:2-Heimerfolg für den SV Denkingen.

Tore: 0:1 (35.) Müller, 1:1 (44.) Reichle, 2:1 (50.) Kaltenstadler, 2:2 (55.) Braun, 3:2 (65.) Kaltenstadler, 4:2 (71.) Allgaier. – SR: Philipp Porep (Endingen am Kaiserstuhl). – Z: 160.

Alles zur Landesliga Staffel 3 gibt es hier