FC 08 Villingen II

Testspiel zur Mittagszeit gegen Bahlinger Reserve

Fußball: Bahlinger SC II – FC 08 Villingen II (Samstag, 11 Uhr). Landesliga-Spitzenreiter FC 08 Villingen II steigt am Samstag in sein Testspielprogramm ein. Die erste Partie hat Trainer Marcel Yahyaijan bei der zweiten Mannschaft des Bahlinger SC vereinbart. Die Gastgeber sind Tabellenführer der Bezirksliga Freiburg. Die Villinger haben am vergangenen Mittwoch wieder das Training aufgenommen, sodass die Partie ein erster Test ist, in dem der Trainer einiges ausprobieren möchte. „Wir werden eines ausprobieren, dafür sind diese Spiele da“, sagt Yahyaijan. Er entscheidet kurzfristig, welche Spieler die Reise nach Bahlingen mit antreten. (daz)

FC Neustadt

Trainer Cosic hat
große Auswahl

Fußball: VfR Bad Bellingen – FC Neustadt (Sonntag, 14 Uhr). Bereits Anfang Januar hat Landesligist FC Neustadt wieder das Training für die zweite Saisonhälfte aufgenommen. Am Sonntag steht das erste Vorbereitungsspiel in Bad Bellingen an. Der Gastgeber ist aktuell das Schlusslicht der Landesliga, Staffel 2. Für Neustadts Trainer Zejlko Cosic verlief die bisherige Vorbereitung zufriedenstellend. „Wir haben viel im Kraftbereich und in der Soccerhalle trainiert. In Bad Bellingen wollen wir vor allem taktisch einiges probieren. Die Mannschaft soll den Ball schnell laufen lassen. Ich habe 19 bis 20 Spieler, die sich zeigen sollen“, betont Cosic. (daz)

FC Löffingen

Bärmann will Gegentreffer reduzieren

Fußball: Im ersten Vorbereitungsspiel im neuen Jahr gastiert der Landesligist FC Löffingen am Samstag ab 15 Uhr beim württembergischen Landesligisten SV Zimmern. Die Löffinger sind seit dieser Woche wieder im Trainingsbetrieb. „Mich hat gefreut, dass sich die Spieler sehr ehrgeizig zurückgemeldet haben. Jetzt gilt es, die langzeitverletzten Akteure wieder heranzuführen. Die Motivation ist groß und ich sehe uns nach den ersten Eindrücken auf einem guten Weg“, sagt FCL-Trainer Uli Bärmann. Der Löffinger Coach arbeitet im Training und auch in den Vorbereitungsspielen daran, „die bisher zu große Zahl an Gegentreffern deutlich zu reduzieren“. Bärmann hofft, „dass wir uns schon beim Test am Samstag in Zimmern diesbezüglich stabiler präsentieren“. (daz)

FC Gutmadingen

In Sulgen gegen Waldmössingen

Fußball: Mit einem Spiel gegen den SV Waldmössingen steigt Landesligist FC Gutmadingen am Samstag in seine Vorbereitungspartien ein. Die Partie wird ab 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Sulgen ausgetragen. Die Gutmadinger, die in der Liga bei 22 Punkten auf Rang neun stehen, starten ohne personelle Veränderungen in die zweite Saisonhälfte. Trainer Steffen Breinlinger war mit den ersten Trainingseinheiten zufrieden mit seiner Mannschaft. „Wir haben neue taktische Varianten einstudiert, die wir testen wollen. Zudem gilt es, wieder den Rhythmus zu finden. Ich möchte im Spielaufbau Fortschritte sehen und zudem etwas Dominanz. Jeder Spieler wird gegen Waldmössingen seine Einsatzzeiten bekommen“, kündigt der Gutmadinger Coach an. (daz)