Fußball: Trainer Stefan Pröhl hat seinen Vertrag beim SV Geisingen um ein weiteres Jahr verlängert. Der 38-jährige Villinger sieht seinen Verein gut aufgestellt. „Die Mannschaft verfügt mit einer gesunden Mischung von Talent und Erfahrung über viel Potenzial“, sagt der Coach.

Pröhl wird mit den Geisingern im Sommer in sein drittes Jahr beim SVG gehen. Zunächst hofft er jedoch, dass die aktuelle Spielzeit gewertet werden kann. Pröhl: „Wir hoffen, dass wir zumindest noch die Vorrunde ausspielen können.“ Mit Rang sechs ist seine Elf aktuell in Lauferstellung platziert. Wenn Not am Mann streifte er sich zuletzt aufgrund einiger verletzten Spieler das Trikot selbst über. „Dies war aber nur der Situation geschuldet“, so Pröhl.

Das könnte Sie auch interessieren

Beim SV Geisingen freuen sich die Verantwortlichen über die Zusage ihres Trainers: „Wir sind mit der Arbeit von Stefan Pröhl sehr zufrieden. Das Team und er sind eine Einheit. Es war daher für uns keine Frage, die gute Zusammenarbeit fortzusetzen“, sagt der Vereinsvorsitzende Ralf Jauch zur Vertragsverlängerung.