Fußball-Bezirksliga: DJK Donaueschingen II – FV Möhringen 0:2 (0:1). – Die Gäste kamen besser in die Partie und hatten zunächst deutlich mehr Ballbesitz. Die Heimelf präsentierte sich zu Beginn spielerisch limitiert und agierte mit wenig Überzeugung. Folgerichtig brachte Mohamed Gomina sein Team nach elf Minuten mit 1:0 in Führung. Gegen Mitte der ersten Hälfte glich sich das Spielgeschehen mehr und mehr aus und die Hausherren schafften es, nun gut mitzuhalten.

Gäste bauen ihre Führung auch in der zweiten Hälfte aus

Nach dem Seitenwechsel dauerte es nur sieben Minuten, ehe die Auswärtself ihre Führung erhöhen konnte. Gomina nutzte einen Fehler des Donaueschinger Keepers aus und netzte einen fallen gelassenen Ball zum 2:0 ein. In der Folge versuchten die Gastgeber offensive Akzente zu setzen, blieben aber insgesamt zu harmlos und verpassten es, sich in der verbleibenden Spielzeit nennenswerte Torgelegenheiten zu erspielen. So blieb es schlussendlich beim verdienten Möhringer Auswärtserfolg.

Tore: 0:1 Gomina (11.), 0:2 Gomina (52.). – SR: Skirtac (Göschweiler). – Z: 100.

Videos, Storys und Infos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: