Fußball-Bezirksliga: SV Grafenhausen – SV Hölzlebruck 1:2 (0:1). – Das Spiel begann ausgeglichen und zunächst konnte sich kein Team Feldvorteile erspielen. Mit zunehmender Dauer kamen die Gäste jedoch immer besser in die Partie. Ihre Leistung wurde durch das 0:1 von Alexander Winter kurz vor Pausenpfiff belohnt. Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Doch der Gastgeber glich die Partie nach einer guten Stunde in Person von Daniel Eichhorn wieder aus. Nun sah es lange nach einem Unentschieden aus. Zehn Minuten vor Spielende brachte der eingewechselte Eugen Baibarak die Auswärtelf wieder in Front. Dieses 1:2 war gleichbedeutend mit dem Endergebnis. So feiert der SV Hölzlebruck einen knappen, aber nicht unverdienten Auftakterfolg.

Tore: 0:1 (44.) Winter, 1:1 (65.) Eichhorn, 1:2 (80.) Baibarak. – SR: Aykut Demiral (Bräunlingen). – Z: 100.