Fußball-Bezirksliga: Donaueschingen II – Hochemmingen 2:2 (1:2). – Beide Mannschaften kamen gut in die Partie und begannen offensiv. Nach nur fünf Minuten verwertete Pascal Heinig eine schöne Vorarbeit zum 0:1. Die Antwort der Gastgeber ließ nicht lange auf sich warten. Bubacar Ceesay glich die Begegnung in der 12. Minute aus. Im Anschluss war die Heimelf die etwas aktivere Mannschaft. In dieser Phase gelang jedoch den Gästen der erneute Führungstreffer. Abermals Pascal Heinig brachte seine Mannschaft wieder in Front.

Ausgleich nach dem Seitenwechsel

Nach dem Seitenwechsel traten die Hausherren mit einer offensiveren Formation auf. Dies machte sich schnell bezahlt. Nur sieben Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Moritz Richter das 2:2. Von nun an war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, doch der Siegtreffer blieb beiden Teams verwehrt. So trennen sich Donaueschingen und Hochemmingen am Ende mit einem gerechten Unentschieden.

Tore: 0:1 (5.) Heinig, 1:1 (12.) Ceesay, 1:2 (22.) Heinig, 2:2 (52.) Richter. – SR: Marvin Heinrich (St. Märgen). – Z: 90.