Fußball-Bezirksliga: SV Geisingen – FC Bräunlingen 3:2 (3:0). – Die Heimelf kam gut in die Partie und bestimmte während der gesamten ersten Hälfte das Spielgeschehen.

Nach nur elf Minuten brachte Maximilian Moser sein Team mit 1:0 in Führung. Wenig später konnte Luca Arceri den zweiten Treffer nachlegen und so für eine frühe und komfortable Heimführung sorgen. Die Dominanz der Gastgeber ließ in der Folge nicht nach und Simon Federle sorgte noch vor der Halbzeitpause für eine auch in der Höhe verdiente 3:0-Führung.

Gäste sorgen für spannende Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel schalteten die Geisinger einen Gang herunter und rotierten in der Mannschaft kräftig durch. Dies ließ das Spielgeschehen kippen. Dominik Emminger brachte seine Mannschaft mit dem 1:3 kurz nach Wiederanpfiff wieder zurück ins Spiel. In der Schlussphase machte Raphael Schorpp mit dem 2:3 die Partie nochmals spannend. Doch die Hausherren schafften es, den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten und gingen somit als Sieger vom Feld.

Tore: 1:0 (11.) Moser, 2:0 (18.) Arceri, 3:0 (41.) Federle, 3:1 (53.) Emminger, 3:2 (85.) Schorpp. – SR: Schreiber (Bonndorf). – Z: 150.

Videos, Storys und Infos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: