Fußball-Bezirksliga: FV Möhringen – FC Königsfeld 0:5 (0:4). – Die Heimelf begann engagiert und kam gut in die Partie. Nach zwölf Minuten setzte sich Patrick Lauble nach einem Dribbling im Strafraum durch und sorgte mit der ersten Gäste-Chance für das 0:1. Nur drei Minuten später kam Lauble nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum zu Fall. Den strittigen Elfmeter verwandelte Felix Fehrenbach zum 0:2.

Königsfeld legt noch vor der Pause nach

Der frühe Doppelschlag machte den Hausherren sichtlich zu schaffen. Die Gäste konnten befreit aufspielen und nutzten ihre Gelegenheiten effizient. So sorgten Tim Berger und erneut Patrick Lauble noch vor der Pause für das 0:4 und damit die Vorentscheidung in der Partie.

Fosse setzt den Schlusspunkt

Nach dem Seitenwechsel trat die Heimelf weiterhin bemüht auf, doch Spannung wollte keine mehr aufkommen. Auch die Gäste zogen sich etwas zurück, sodass sich eine ereignisarme Begegnung entwickelte. In den Schlusssekunden machte Maurice Fosse das 0:5 und damit einen hohen Auswärtserfolg für sein Team perfekt.

Tore: 0:1 (12.) Lauble, 0:2 (15./FE) Fehrenbach, 0:3 (33.) Berger, 0:4 (42.) Lauble, 0:5 (90.) Fosse. – SR: Christoph Krajewski (Rottweil). – Z: 200.

Weitere Videos, Storys und Infos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier:

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €