Fußball-Bezirksliga: Aufsteiger FV Möhringen ist im Bezirksoberhaus der große Unbekannte. Die junge Mannschaft von Trainer Heinz Jäger geht völlig unbekümmert in die bevorstehende Saison. Mit einem Altersdurchschnitt von 21 Jahren stellt Möhringen in der Liga mit Abstand das jüngste Team. „Wir stehen erst am Anfang unserer Entwicklung. Der Aufstieg in diesem Jahr war alles andere als geplant“, sieht Trainer Heinz Jäger bei seinem „Talentschuppen“ noch einiges an Potenzial.

Das könnte Sie auch interessieren

Beeindruckende 3,6 Tore pro Spiel erzielten die Möhringer in der vergangenen Kreisliga A-Saison. „In der Bezirksliga müssen wir unseren Hurra-Stil natürlich ändern und mehr Balance auf den Platz bringen“, weiß der erfahrene Coach genau, wo er die Hebel ansetzten muss. Aus einer sicheren Abwehr will er mutig nach vorne spielen lassen. Jäger, der mit dem FC Gutmadingen 2016 Bezirksliga-Meister wurde, kennt die Leistungsstärke der Liga sehr gut.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem 2:0 Erfolg gegen den Landesligisten SC Tuttlingen, dem 3:0 gegen den Ligakonkurrenten FC Hochemmingen sowie dem 2:0-Sieg gegen die SG Liptingen zeigten die Möhringer in ersten Testspielen bereits vielversprechende Leistungen. Nach neun eigenen A-Jugendspielern im vergangenen Sommer rücken in diesem Jahr mit Adrian Hägele, Luca Denger und Sören Steiner drei weitere Talente aus den eigenen Junioren in den Kader auf. Vom SV Tuttlingen stießen Kevin Switalla und Anton Schyshmaryov hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren

Weit über 20 Spieler kämpfen um die begehrten Plätze in der Möhringer Starteff. Ziel ist es, den Klassenerhalt so früh wie möglich zu schaffen. Im Sturm sollen der 20-jährige Torjäger Mohamed Gomina sowie die ballsicheren Stephan Paulsen und Mario Giessler für die nötigen Treffer sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

In seinem dritten Jahr beim FVM sieht Trainer Heinz Jäger in seiner Heimatstadt seinen Weg noch lange nicht am Ende. Er will die jungen Talente weiter nach vorne bringen. Mit seinem Co-Trainer Jens Kübler und Torwart-Trainer Nenat Lajic will Jäger seine Mannschaft für das gemeinsame Ziel auf Kurs bringen. Der FC Königsfeld ist für ihn der große Meisterschaftsfavorit in der Bezirksliga.

Das könnte Sie auch interessieren

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.