Fußball-Bezirksliga: SV Grafenhausen – SV Obereschach 0:4 (0:1). Es war der Tag des Ufuk Batagan. Quasi im Alleingang besiegte er das gegnerische Team. Zunächst gestaltete sich das Spiel noch offen. Die Anfangsphase war recht ausgeglichen und die Hausherren spielten gut mit. Doch je länger die Partie andauerte, desto dominanter wurden die Gäste. Folgerichtig gingen sie nach einer halben Stunde durch Batagans ersten Streich mit 0:1 in Führung.

Zwei schnelle Tore

Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach nur drei gespielten Minute in Hälfte zwei war Ufuk Batagan zum zweiten Mal zur Stelle und erhöhte auf 0:2. Im Anschluss wurde es dann ein einseitiges Spiel. Den Obereschachern gelang im Offensivspiel viel und sie kamen oft brandgefährlich vor das Tor der Gastgeber. In der 51. Minute schnürrte Ufuk Batagan den Dreierpack.

Batagan schnürt den Viererpack

Nur zehn Minuten später setzte er mit seinem vierten Treffer noch einen drauf. Nach dem 0:4 war es keine unterhaltsame Partie mehr. Die Gäste gaben sich mit dem komfortablen Vorsprung zufrieden und spielten dieses Ergebnis über die Zeit. So mündet eine starke Mannschaftsleistung des SVO und ein Sahne-Tag ihren Angreifers in einem klaren 4:0-Auswärtserfolg.

Tore: 0:1 (30.) Batagan, 0:2 (48.) Batagan, 0:3 (51.) Batagan, 0:4 (62.) Batagan. – SR: Lukas Fleig (Brigachtal). – Z: 110.

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: