Fußball-Bezirksliga: SV ObereschachDJK Villingen 0:2 (0:0). In der ersten Hälfte bot sich den Zuschauern ein chancenarmes Spiel mit wenig Höhepunkten. Die Heimelf wirkte über die gesamte Spieldauer hinweg sehr bemüht, machte aber immer wieder zu viele Fehler. So gelang es ihnen kaum offensiv für Gefahr zu sorgen. Nach 45 Minuten ging es mit einem zum Spiel passenden 0:0 in die Kabinen.

Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag. Direkt nach dem Anstoß der Gäste folgre ein weiter Pass nach vorne, wo Almani Camara goldrichtig stand und den Ball aus 16 Metern zum 0:1 im Tor unterbrachte. In der Folge spielten die Villinger etwas souveräner. Ihnen war der Siegeswille deutlich mehr anzumerken als den Hausherren, sodass die Führung insgesamt leistungsgerecht war.

Der SV Obereschach vergab in der 70. Minute die beste Chance zum Ausgleich. Zehn Minuten später entschied Jan Sakschewski mit einem herrlichen Schlenzer aus 20 Metern zum 0:2 die Partie. So bejubelt die DJK Villingen einen verdienten Auswärtserfolg.

Tore: 0:1 (46.) Camara, 0:2 (81.) Sakschewski. – SR: Theresa Hug (Sulgen). – ZS: 180.

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: