Fußball-Bezirksliga: DJK Donaueschingen II – SV Hölzlebruck 1:3 (0:2). Die Gäste erwischten den besseren Start in die Partie und gingen bereits nach sechs Minuten durch Peter Beha mit 0:1 in Führung. Im Anschluss war es dann ein recht ausgeglichenes Spiel, in dem beide Teams offensiv Akzente setzen konnten. Nach einem schönen Angriff auf der rechten Seite war nach gut 20 Minuten Alexander Winter zur Stelle, der auf 0:2 erhöhte. Mit diesem Ergebnis ging es etwas später auch in die Kabinen. Nach Wiederanpfiff übernahmen nun die Hausherren das Kommando in der Partie. Sie zeigten einen schönen Offensivfußball und drückten auf den Anschlusstreffer. Dieser gelang ihnen aber erst gute zehn Minuten vor Schluss.

Video: Mete Morat

Brandon Beau sorgte mit seinem Treffer nochmals für Hoffnung bei den Heim-Fans. Doch nur drei Minuten später zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul im Strafraum der DJK auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Peter Beha zum vorentscheidenden 1:3.

Video: Mete Morat

Am Ende muss die DJK Donaueschingen eine Heimniederlage hinnehmen, die aufgrund der guten Leistung im zweiten Spielabschnitt etwas unglücklich ist.

Tore: 0:1 (6.) Beha, 0:2 (23.) Winter, 1:2 (77.) Beau, 1:3 (81./FE.) Beha. – SR: Enis Morat (Bad Dürrheim). – Z: 150.

Weitere Videos, Berichte und Storys zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: