Fußball-Bezirksliga: FV TennenbronnFC Bräunlingen 4:4 (2:1). – Es war ein spektakuläres Spiel in Tennenbronn. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen nach einer guten Viertelstunde durch Dominik Emminger mit 1:0 in Führung.

Video: Sprich, Roland

Ein Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten stellte das Ergebnis auf den Kopf. Zunächst erzielte Benjamin Moosmann den Ausgleich, ehe nur wenige Momente später Ramon Haas das Spiel drehte und zum 2:1 traf. So ging es dann auch in die Halbzeitpause. Danach war es ein reines Spektakel. Die Hausherren kamen besser aus der Kabine und spielten konsequent nach vorne. Sven Staiger war in der 55. Minute zur Stelle und erhöhte auf 3:1.

Video: Sprich, Roland

Nur zwei Minuten später netzte Justin Stoll ein und baute den Vorsprung auf 4:1 aus. Nun sahen die Gastgeber mit diesem komfortablen Vorsprung wie der sicherer Sieger aus, doch die Gäste bewiesen Moral und kämpften sich ins Spiel zurück.

Video: Sprich, Roland

Fabian Wehinger brachte seine Mannschaft auf 2:4 heran, ehe Raphael Emminger nur wenige Augenblicke später mit dem 3:4 nachzog.

Video: Sprich, Roland

Nun gab es für die Bräunlinger kein Halten mehr und sie warfen alles nach vorne. Als das Spiel eigentlich vorbei schien, war erneut Dominik Emminger zur Stelle und erzielte in der Nachspielzeit noch das 4:4. Eine bemerkenswerte Aufholjagd fand so ein gelungenes Ende.

Video: Roland Sprich

Tore: 0:1 (16.) D. Emminger 1:1 (29.) Moosmann, 2:1 (30.) Haas, 3:1 (55.) Staiger, 4:1 (57.) Stoll, 4:2 (70.) Wehinger, 4:3 (73.) R. Emminger, 4:4 (90. + 4) D. Emminger. – SR: Lukas Stiepermann (Villingen). – Z: 120.

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga-Schwarzwald finden Sie hier: