Fußball-Bezirksliga: DJK Villingen – SV Aasen 2:0 (0:0). In der ersten Hälfte bewegten sich beide Mannschaften in einem chancenarmen Spiel auf Augenhöhe. Klare Tormöglichkeiten waren auf beiden Seiten Mangelware. Stattdessen gab es bereits in der ersten Hälfte vier gelbe Karten. Folgerichtig stand es nach 45 ereignislosen Minuten torlos.

DJK Villingen nun dominant

Im zweiten Abschnitt dominierte die DJK. Christian Penndorf brachte die Villinger in der 52. Minute aus dem Getümmel im Strafraum heraus mit 1:0 in Führung. 20 Minuten später erhöhte Almani Camara mit einem Alleingang durch die Aasener Hintermannschaft zum 2:0. Die Gäste hatten in der Schlussphase eine Großchance, blieben ansonsten allerdings harmlos.

Tore: 1:0 (52.) Penndorf, 2:0 (72.) Camara.- SR: Philipp Eschle (Gütenbach).- Z: 85.

Weitere Videos, Berichte und Storys zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: